Furygan Dirt Road Schwarz Gelb Fluo Handschuhe

Größentabelle
- +

  • Material: Rindsleder
  • Protektoren Handschuhe: Knöchelschutz
  • Belüftung: Mesh an den Fingern
  • Wasserdichte Membran: Fest, Markenlos
  • Kostenloser Versand ab €99,-
  • Vor 22.00 bestellt, Versand am selben Tag
  • Die niederigsten Preise | Best-Price Garantie
Beschreibung

Warum die Furygan Dirt Road Black Yellow Fluo Motorradhandschuhe?

Die Furygan Dirt Road Motorradhandschuhe sind ein tolles Paar Lange Sommer, Zwischensaison Handschuhe. Die Eigenschaften der Dirt Road entsprechen genau den Bedürfnissen und Wünschen von Adventure/Touring, Urban/Street Fahrern. Unabhängig von Ihrem Fahrstil ist ein Paar bequem sitzender Handschuhe von größter Bedeutung, da ein gutes Gefühl mit dem Lenker für die Bedienung Ihres Motorrads unerlässlich ist und diese Handschuhe Ihnen genau das bieten.

Furygan Dirt Road Eigenschaften

Die Handschuhe sind aus Rindsleder gefertigt, kombiniert mit einer Fest, Markenlos wasserdichten Membran, die bei schlechtem Wetter für Wasserfestigkeit sorgt. Knöchelschutz bieten ausreichenden Schutz im Falle eines Ausrutschens. Diese Handschuhe sind mit einem Klettverschluss-Verschlusssystem ausgestattet, das für ein einfaches Anziehen und einen sicheren Halt sorgt. Diese Handschuhe sind in Gelb, Schwarz erhältlich. Wenn Sie ein anderes Paar Handschuhe suchen, haben wir viele weitere Furygan Motorradhandschuhe verfügbar.

zusätzliche Information
Marke Furygan
Is on Sale Nein
Handschuhedesigns Dirt Road
Geschlecht Männer
Fahrstil Adventure/Touring, Urban/Street
Jahreszeit Sommer, Zwischensaison
Material Rindsleder
Verschlusssystem Klettverschluss
Protektoren Handschuhe Knöchelschutz
Belüftung Mesh an den Fingern
Wasserdichte Membran Fest, Markenlos
Zusätzliche Informationen Touchscreen kompatibel
Farben Gelb, Schwarz
grössentabelle
Glove size XS S M L XL XXL XXXL
Palm size inch lady 5 6 7 8 9 10 11
Palm size inch Men 6 7 8 9 10 11 12
Palm size mm 152 178 203 229 254 279 304
bewertungen
schließen
Sie bewerten: Furygan Dirt Road Schwarz Gelb Fluo Handschuhe
Wird geladen …

Ihre Bewertung wurde zur Moderation übermittelt.

This form is protected by reCAPTCHA - the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

faq

Was ist der Unterschied zwischen Ziegenleder, Rindsleder und Känguruleder?

Bei Handschuhen kommen drei Hauptmaterialien zum Einsatz: Rindsleder, Ziegenleder und Känguruleder, die alle ihre eigenen Eigenschaften haben. Rindsleder bietet ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Komfort, Abriebfestigkeit und Kosten, weshalb es von Reitern am häufigsten verwendet wird. Ziegenleder hingegen bietet aufgrund seiner Weichheit mehr Komfort und taktile Rückmeldung, ist aber im Vergleich zu Rindsleder tendenziell weniger haltbar. Känguruleder ist in Bezug auf Komfort, Weichheit und Strapazierfähigkeit die beste Wahl, allerdings ist es deutlich teurer und in der Regel nur für die besten Handschuhmodelle erhältlich. Fahrer können das Material auswählen, das am besten zu ihren Vorlieben, ihrem Budget und ihrem Verwendungszweck passt, um die ideale Kombination aus Komfort und Schutz zu gewährleisten.

Ist es besser, Handschuhe mit langen Stulpen zu tragen, die nach innen oder über den Ärmel der Motorradjacke gestülpt werden?

Darauf gibt es keine endgültige Antwort; es hängt weitgehend von Ihrer Fahrposition ab. Wenn Sie beispielsweise auf einem Sportmotorrad im Regen sitzen und Ihre Handschuhe über dem Ärmel tragen, besteht die Gefahr, dass Wasser vom Ärmel zurück in den Handschuh fließt. Wenn Sie hingegen auf einem Chopper unterwegs sind und die Handschuhe über den Ärmeln tragen, kann das Wasser aus den Handschuhen in die Ärmel sickern. Es kommt darauf an, was für Ihren Fahrstil und die jeweiligen Bedingungen am besten geeignet ist.

Wie wähle ich die richtige Größe?

Um die perfekte Passform zu erhalten, nehmen Sie ein weiches Maßband und messen Sie den Umfang Ihrer Handfläche, wobei Sie darauf achten sollten, dass das Band knapp unter den Fingerknöcheln liegt. Achten Sie darauf, dass Sie Ihren Daumen bei dieser Messung nicht mit einbeziehen. Sie können diese Maße dann mit der Größentabelle vergleichen, um zu ermitteln, welche Größe Ihnen am besten passt.

Wie sieht es mit der Passform eines Motorradhandschuhs aus?

Die Wahl der richtigen Größe von Motorradhandschuhen ist von entscheidender Bedeutung, denn schlecht sitzende Handschuhe, ob zu groß oder zu klein, führen nicht nur zu Unbehagen, sondern können auch ihre Schutzwirkung beeinträchtigen. Zu große Handschuhe können die Griffigkeit an den Bedienelementen beeinträchtigen, während zu kleine Handschuhe die Bewegungsfreiheit einschränken und zu Ermüdung der Hände führen können. Die Wahl der richtigen Größe gewährleistet eine optimale Passform und maximalen Schutz. Sommer-Motorradhandschuhe, die in der Regel aus Leder gefertigt sind, haben in der Regel eine gute Passform. Sie dehnen sich im Laufe der Zeit leicht aus und schmiegen sich wie eine zweite Haut an die Hand an, was die Griffigkeit und den Schutz verbessert. Bei Winterhandschuhen ist es wichtig, dass sie nicht zu eng anliegen und an den Fingerspitzen etwas Spielraum lassen. Achten Sie außerdem darauf, dass sowohl die Handschuhe als auch Ihre Hände Zimmertemperatur haben, wenn Sie die Motorrad-Winterhandschuhe anziehen, damit sie optimal isolieren und wärmen.

Warum gibt es (fast) keine 4-Jahreszeiten-Handschuhe?

Ihre Hände spielen beim Führen eines Motorrads eine entscheidende Rolle und reagieren sehr empfindlich auf Temperaturschwankungen. Daher sollten Sie bei den wärmeregulierenden Eigenschaften Ihrer Handschuhe keine Kompromisse eingehen. Im Sommer werden Sie gut belüftete Handschuhe bevorzugen, während im Winter Wärme und Wasserdichtigkeit entscheidend sind. In den Übergangsjahreszeiten wird oft ein dünnerer Handschuh mit Wind- und eventuell Wasserdichtigkeit bevorzugt, um die Fingerfertigkeit zu verbessern. Es ist eine Herausforderung für einen einzigen Handschuh, alle diese Aspekte gleichzeitig zu erfüllen.