DE
DE
Kostenloser Versand ab €150
Sold out

AGV K1 Soleluna 2017

€ 249,95 199,95
26 Farben
Kostenloser Versand ab €150
Sold out

HJC I70 Weiß

€ 199,90 179,90
17 Farben
Kostenloser Versand ab €150
Kostenloser Versand ab €150
Sold out

SMK Retro Black

€ 119,95 99
6 Farben
Kostenloser Versand ab €150
Sold out

Suomy Speedstar Iwantu

€ 369,95 324,90
16 Farben
Sold out

Simpson Speed Matt Black

€ 299,95 266,90
3 Farben
Kostenloser Versand ab €150
Sold out

Suomy SR-GP Carbon Glossy

€ 849,95 751,90
3 Farben
Kostenloser Versand ab €150
Kostenloser Versand ab €150
Kostenloser Versand ab €150
Kostenloser Versand ab €150
Sold out

Nolan N87 Jolt N-Com 101

€ 279,99 245,64
60 Farben
Kostenloser Versand ab €150
Kostenloser Versand ab €150
Kostenloser Versand ab €150
Sold out

AGV Corsa R Miller 2018

€ 899,95 629,90
11 Farben
Kostenloser Versand ab €150
Sold out

SMK Titan Firefly Black

€ 189,95 152,49
6 Farben
Sold out

Nexx X.G100R Carbon Schwarz

€ 424,99 359,90
24 Farben

Zeigt 48 von 1043 an

Integralhelme

Der sicherste Helm, den Sie auf Ihrem Motorrad tragen können, ist ein Integralhelm. Das integrierte Kinnstück sorgt dafür, dass Ihr gesamter Kopf vor Stößen geschützt ist. Integralhelme sind auch die vielfältigste Helm-Kategorie: Sie reichen von Adventure-Helmen über Tourenhelme bis hin zu Rennhelmen.

Warum einen Integralhelm tragen?

Wenn Sie auf der Strecke oder auf der Straße fahren, ist ein Integralhelm die richtige Wahl. Wenn Sie die Rennstrecken häufig besuchen, ist es wichtig zu wissen, dass nur ein Integralhelm erlaubt ist, und das aus guten Gründen! Ein Integralhelm ist der sicherste Helmtyp. Für den städtischen Gebrauch sind Integralhelme im Allgemeinen die schalldichtesten Helme. Ein Integralhelm kann aus verschiedenen Materialien hergestellt werden, einschließlich Polycarbonat, Glasfaser oder Kohlefaser. Logischerweise ist ein Helm umso teurer, wenn die Materialkosten steigen. In Bezug auf Komfort: Funktionen wie eine interne hochklappbare Sonnenblende und integrierte Bluetooth-Kommunikationsgeräte werden langsam zum Standard im Tourensegment.

Auswahl des richtigen Integralhelms

Zunächst müssen Sie sich entscheiden: Was für ein Fahrer bin ich? Adventurehelme haben das gleiche Aussehen und die gleiche Funktionalität wie ein Offroad-Helm, bieten jedoch den hohen Schutz eines Integralhelms. Diese Helme bieten ein weites Sichtfeld, sodass Sie eine Brille tragen können, um das Sonnenlicht zu blockieren, oder eine Spitze um Äste abzulenken, wenn Sie sich im Wald befinden. Das spitze Kinnstück ermöglicht auch einen guten Luftstrom. Sind Sie eher ein Sporttourer oder Straßenfahrer? Dann werden Sie wahrscheinlich Integralhelme mit integrierter Sonnenblende und viel Belüftung mögen. Verbringen Sie Ihre Zeit lieber auf der Strecke? Entdecken Sie unsere Rennhelme. Diese Helme sind leicht, aerodynamisch und haben eine Doppel-D-Schnalle, die für die Verwendung auf der Rennstrecke erforderlich ist.